Facebook
Neueste Themen
» Gemeinsame Werbeschau der Vereine Feuerbach und Weilimdorf
Do 11 Apr 2013 - 13:28 von Harry

» Gemeinsame Werbeschau von Feuerbach und Weilimdorf am 7./9. und 10.Juni
Mo 7 Mai 2012 - 7:44 von Harry

» Ergebnisse vom Kaninhop in Villingen-Schwenningen
Do 12 Jan 2012 - 8:32 von Harry

» 3.Ostalb-Kaninhopturnier
Mi 23 Nov 2011 - 14:45 von ostalb-hop

» Jetzt kann sich jeder seine Gedanken dazu machen
So 16 Okt 2011 - 10:24 von Gast

» OKTOBER 2011
Di 4 Okt 2011 - 9:31 von Harry

» Neueröffnung
So 11 Sep 2011 - 12:53 von Gast

» Fahrgemeinschaft zur LV-Geflügelschau nach Ulm
Fr 9 Sep 2011 - 19:51 von Gast

» Kanin Hop Europameisterschaft in Wollerau CH
So 4 Sep 2011 - 9:34 von Gast

Besucher des Forums

Legemehl mit Eiweissgehalt <16%

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Legemehl mit Eiweissgehalt <16%

Beitrag von Gast am So 9 Jan 2011 - 16:23

Hallo Zusammen,

kann mir mal jemand einen Tipp geben?

Ich suche ein Legemehl, welches einen Eiweissgehalt <16% hat! Kennt einer von euch eine Legemehlsorte, welches dieses Kriterium erfüllt?

Grüße

Rainer

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Legemehl mit Eiweissgehalt <16%

Beitrag von Gast am Mi 19 Jan 2011 - 18:47

Hab welches gefunden, was 17 % Eiweissgehalt hat.

Werde euch dann Berichten, was es auf sich hat, wenn es geklappt hat!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Legemehl < 16 % Eiweissgehalt

Beitrag von Gast am Do 19 Mai 2011 - 18:26

Ich habe dieses Jahr mal was ausprobiert. Ich verwendete Legemehl mit ca. 17 % Eiweissgehalt. Bei meinen Zwerg-Wyandotten silberfarbig-gebändert hatte es den Erfolg, dass nicht , wie in den letzten Jahren immer, am 19 Tag die Küken abgestorben sind. Also so gesehen, ein voller Erfolg.

Wiederum bei meinen weissen Zwerg-Wyandotten hat die Befruchtung sehr stark nachgelassen! Ich denke, nächstes Jahr werde ich zweierlei Legemehl verwenden.

Für die silberfarbig-gebänderten das mit sehr wenig Eiweiss, für die weissen das "normale" Legemehl.

Welche Erfahrungen habt ihr so gemacht?

Grüße

Rainer

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Legemehl mit Eiweissgehalt <16%

Beitrag von Gast am Do 19 Mai 2011 - 19:10

Hallo,
ich kann mich eigentlich über meine Orpingtonhennen nicht beklagen.
Die Befruchtung liegt in der Regel bei 90%.
Ich fütter jetzt nicht lachen(wegen Werbung;) ) das 2+1 Körnermischfutter von mir.
Gruß Sven

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Legemehl mit Eiweissgehalt <16%

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten